Versicherungen in Spanien

Versicherungen in Spanien


Wenn Sie einen „zweiten Wohnsitz“ in Spanien kaufen oder planen, nach Spanien auszuwandern, ist es wichtig, Ihre neue Immobilie richtig zu versichern.

Experience Estate S.L. hat in seinen Büroräumlichkeiten eine eigene Versicherungsabteilung und darüber hinaus pflegen wir unsere guten Beziehungen mehreren Banken und Versicherungsunternehmen. Gerne schauen wir mit Ihnen an, welche Versicherung sich am besten für Sie eignet.

Zu Ihrer Information haben wir die wichtigsten Versicherungen nochmals für Sie aufgelistet.

  • Gebäudeversicherung
  • Hausratversicherung
  • Haftpflichtversicherung
  • Reiseversicherung
  • Autoversicherung
  • Private Krankenversicherung

Gebäudeversicherung

Eine Gebäudeversicherung deckt Schäden, die unter anderem durch Brand, Blitzschlag, Sturm, Explosion, Diebstahl und Einbruch verursacht werden. Außerdem deckt diese Versicherung auch Wasserschäden, die von Ihnen oder von Dritten (z.B. Nachbarn) verursacht werden.
Die Versicherungssumme entspricht dem Wert eines kompletten Wiederaufbaus Ihres Hauses. Das ist der Betrag, den Sie brauchen, um das Haus (exkl. Boden und Fundament) wieder aufzubauen. In der Regel steht der Rekonstruktionswert in einem Wertgutachten.

Hausratversicherung

Wenn Sie ein Haus mieten, sollten Sie nur Ihre Besitztümer, wie Möbel, Kleidung, Audio-Geräte, etc., versichern. Die Hausratversicherung deckt Schäden an Artikel, die Sie in Ihrem Haus haben. Denken Sie an Schäden nach einem Brand oder einem Wasserrohrbruch oder an die Entschädigung für verlorengegangene Sachen nach einem Einbruch. Die Versicherung ist auf Ihre persönliche Situation, die auf dem Wert Ihres Eigentums und Ihrer Lebenssituation basiert, zugeschnitten.

Haftpflichtversicherung

Es kann sein, dass Dritte finanziellen oder körperlichen Schaden erleiden, für den Sie oder Ihre Familienangehörigen verantwortlich für sind. Dies könnte erhebliche finanzielle Folgen für Sie haben, gegen die Sie sich versichern können. Diese Versicherung deckt auch Schäden, die durch Ihr(e) Haustier(e) verursacht wurde.

Reiseversicherung

Wenn Sie Resident in Spanien sind und häufig ins Ausland reisen, sollte eine kontinuierliche Reiseversicherung Ihre erste Priorität sein. Es gibt Reiseversicherungen ohne Einschränkungen der Anzahl der Reisen, die Sie machen können. Abhängig von der Art der Deckung, die Sie wählen, können Sie bis zu 100 aufeinander folgende Tage verreisen, auch in Spanien. Eine durchgehende Reiseversicherung deckt den Zeitraum von dem Moment an, wann Sie die Reise buchen bis zu dem Moment Ihrer Heimkehr. Stornierungen, Krankheitskosten, Krankenhauskosten, verspätete Flüge, verlorene Dokumente und Gepäck sind mitversichert.

Autoversicherung

Auch in Spanien, sollte Ihr Auto richtig versichert sein.
In Spanien verwenden sie den Begriff „NO-CLAIM“, und es ist daher ratsam, für die Auswanderung an Ihrem Versicherer eine schriftliche Erklärung Stornierung / Kein-Anspruch Erklärung zu fragen. Dies kann jedoch nur ausgestellt werden, wenn die Versicherung gekündigt wurde. Frage, ob er umgeleitet werden könnte oder fragen Sie Freunde oder Familie, das für Sie zu tun. Fragen Sie, ob sie schon eine Kopie haben können.

Private Krankenversicherung

Wir möchten betonen, dass eine gute Krankenversicherung sehr wichtig ist. Sind Sie ernsthaft krank und nicht krankenversichert, können die Kosten für eine ärztliche Versorgung sehr hoch werden. In einem Krankenhaus in Spanien müssen Sie angeben, wo Sie versichert sind. Können Sie das nicht, verlangt das Krankenhaus eine Garantie, dass Sie für die anfallenden Behandlungskosten aufkommen können. Dagegen wird Nothilfe wird immer geleistet und lässt Sie nicht einfach sterben, jedoch folgt im Nachgang immer eine saftige Rechnung.